Event-PR


QASHQAI URBAN CHALLENGE 2007 in Köln

Newcastle, Mailand, Madrid und Köln: Am 25. und 26. Mai 2007 war die Domstadt Austragungsort der spektakulären QASHQAI Urban Challenge. Nissan hat die Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, um für sein kompaktes Crossover-Modell zu werben. In fünf unterschiedlichen Disziplinen traff die Weltelite der „Urban Freerider“ mit ihren Mountainbikes aufeinander und kämpften um ein Preisgeld von insgesamt 200.000 Euro.

Köln war Schauplatz der Disziplin „Park“. Der Mediapark verwandelte sich am in einen einzigartigen Hindernisparcours. Aus Holzbrettern und Stahlträgern wurde rund um den Kölnturm eine spektakuläre Strecke aufgebaut, die an einen Skateboardpark erinnerte. Hügel und andere Hindernisse wurden eng hintereinander angeordnet. 25 Fahrer sprangen von einer Rampe zur nächsten und zeigten dabei atemberaubende Tricks. Die fünfköpfige Jury bewertet Style (Haltung), Flow (Ablauf), Technik und Schwierigkeit der Sprünge.

 

NISSAN QASHQAI CHALLENGE 2008 in München

Start frei für Runde zwei. Nach dem großen Erfolg der ersten NISSAN QASHQAI CHALLENGE 2007, startete Nissan die Fortsetzung der Veranstaltungsreihe im Urban Freeriding der Mountainbiker. Das spektakuläre Sportereignis fand in den vier europäischen Metropolen Mailand (Italien), Madrid (Spanien), München (Deutschland) sowie London (Großbritannien) statt und wurde erneut mit einem rekordverdächtigen Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro dotiert. Die NISSAN QASHQAI CHALLENGE 2008 ist Teil der Initiative NISSAN SPORTS ADVENTURE, bei der das japanische Unternehmen zahlreiche Outdoor-Sportarten fördert und dabei hochklassige Wettkämpfe ausrichtet.

Fotogalerie

Corporate Event


NISSAN GT-R Händler Tour – Sommer 2008

Nissan Center Europe präsentiert im Sommer 2008 im Rahmen einer Europa Roadshow erstmals den neuen Supersportwagen GT-R der deutschen Öffentlichkeit.
14 deutschen Nissan High Performance Center stellten hierfür ihre Showrooms nur zu gerne zur Verfügung. Vor einem ausgesuchten Publikum aus Käufern, Kaufinteressenten und Kunden der jeweiligen Autohäuser wurde in spannungsgeladener Show der Super Sportler mit allen seinen technischen Finessen durch die Geschäftsleitung von Nissan Center Europe präsentiert. Dazu wurden hochwertiges Fingerfood und Getränke serviert.
Die Gäste waren begeistert vom GT-R, seinen Leistungen und der Präsentation!

Fotogalerie

Micra Facelift / Journalisten Präsentation

Wie präsentiert man Deutschen, Österreichischen und Schweizer Journalisten ein im Detail überarbeitetes Volumenmodell?
Im Rezept dazu finden Sie: eine aufregende Stadt, ein ausgewogenes Roadbook, ein tolles Hotel und ein kommunikatives Rahmenprogramm. Wir finden uns in Berlin wieder, im Hotel Mandala.
Die Teststrecke für den trendigen Cityflitzer .Micra. führt durch die Innenstadt Berlins und den Abend gestaltet Sterneköchin .Lea Linster. Im .Micra-Kochstudio. im Club .40seconds.. Voila, fertig ist das perfekte .Micra - Menü. das sich die Journalisten an mehreren Termine und Abenden haben schmecken lassen.

Fotogalerie

SECHSTER LAUF ZUR FIA GT1-WELTMEISTERSCHAFT

Zur Halbzeit der neu geschaffenen FIA GT1 Weltmeisterschaft kommen deutsche Motorsportfans voll auf ihre Kosten. Denn nach fünf der insgesamt zehn zu absolvierenden Rennen starten nun die spektakulären GT-Boliden auf dem Nürburgring in die entscheidende Phase. Die Gewichtsverhältnisse zwischen den Teams haben sich von Rennen zu Rennen immer wieder verschoben. Bis dato hat sich bei der neuen Rennserie also noch kein klarer Favorit herauskristallisieren können. Alle warten gespannt darauf, wer sich zum Herrn des Rings krönen lassen darf.

Nissan in der FIA GT1-Weltmeisterschaft
Swiss Racing Team:
No.3: Karl Wendlinger (AUT) & Henri Moser (SUI)
No.4: Seiji Ara (JPN) & Max Nilsson (SWE)
Sumo Power GT:
No.22: Jamie Campbell-Walter (GB) & Warren Hughes (GB)
No.23: Michael Krumm (GER) & Peter Dumbreck (GB)

Fotogalerie

24h Rennen

Die vierte Teilnahme des Gemeinschaftsteams von Nissan und der „AUTO ZEITUNG“ beim legendären 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Am 15. Mai gab es den  Startschuss zur 38. Ausgabe des Klassikers.


Nissan verstärkt Engagement am Nürburgring – das Rahmenprogramm
Sound vom Plattenteller, Live-Bands, Gewinnspiele und weitere Performances moderiert vom DMAX-Checker Alex Wesselsky bringen die Stimmung um die Nissan-Bühne auf dem ring°boulevard des Nürburgrings zum Kochen. Neben der Live-Show präsentiert das Unternehmen am Samstag und Sonntag auf dem Gelände um den Kletterpark eine beeindruckende Reihe an automobilen Schmuckstücken – darunter einen 240Z Baujahr 1972, einen 350Z GT4, einen GT-R Spec-V, den GT-R für Nürburgring Co-Pilotenfahrten, das Ring-Feuerwehrfahrzeug GT-R Rapid Response, einen 370Z Black Edition sowie die Serienversionen des 370Z Roadster und des GT-R.

Fotogalerie

NISSAN SPORTSCARS Center am Nürburgring®

Im NISSAN Sportscars Shop präsentiert NISSAN auf dem neuen ring°boulevard des Nürburgrings® eine spannende Erlebniswelt rund um die Marke NISSAN.
Auf einer Fläche von rund 500 Quadratmetern stellt NISSAN Ihre Begeisterung für den Rennsport und Ihre Kompetenz als traditionsreicher Hersteller faszinierender Sportwagen unter Beweis und teilt sie mit Fans aus aller Welt.
Eröffnet wurde der NISSAN Sportscars Shop im Rahmen der feierlichen Einweihung des neuen Nürburgrings® kurz vor dem Formel 1 Wochenende am 9. Juli 2009.
Erleben Sie die faszinierende Welt der NISSAN Sportwagen GT-R und 370Z live, entdecken Sie den Nürburgring® in einem 1:200 Modell oder genießen Sie eine Pause in der modernen NISSAN Sportscars Lounge.
Das Team des NISSAN SPORTSCARS Centers erwartet Sie täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr in der NISSAN Welt.

Fotogalerie

Promotion der JUKE DATE Beach Club Tour

18. August – 04. September 2010
Deutschland, Österreich und Schweiz


Fotogalerie

JUKE DATE Beach Club Tour

19. August – 05. September 2010
Deutschland, Österreich und Schweiz


Am 19.08. begann die JUKE Beach Club Tour durch angesagte Beach Clubs der Städte Düsseldorf, Köln, Hamburg, Berlin, Dresden, München, Wien und Zürich.
 
Auf den gesamt zehn Events fanden die JUKE Dates statt: Zwei „Dater“ nehmen im neuen NISSAN JUKE Platz und werden von ihren Freunden außerhalb des Fahrzeugs über Kopfhörer ferngesteuert. Viel Witz und Improvisationstalent waren bei allen Beteiligten gefragt, um diese Aufgabe zu bestehen. Wer mitmacht erhielt nicht nur einen Cocktail Gutschein, sondern auch einen Code, welcher auf der Homepage www.juke-date.com gegen Punkte einlösen konnte.
Zudem konnten während dem Event in der „Date Box“ witzige Phrasen aufgenommen und auf die Homepage geladen werden.
Im Internet ging die Aktion dann weiter: Auf der Homepage konnten die User durch verschiedene Aktionen weitere Punkte sammeln. Beispielsweise durch das Aufnehmen einer kurzen „Phrase“ über die Webcam, welche anschließend veröffentlicht werden und nach belieben mit anderen Phrasen zu „Stories“ gemixt werden konnten. Auch das Ansehen oder die Bewertung von anderen Clips brachte Punkte ein.
Am Ende winkte den Teilnehmern mit den höchsten Punktzahlen attraktive Preise, wie eine Reise nach Las Vegas oder Barcelona, sowie verschiedenen Monatspreise.

Fotogalerie

Video

SPORTSCAR BATTLE

Im März 2010 riefen NISSAN, DMAX und die AUTO ZEITUNG zum großen Sportscar Battle auf. Über 10.000 Teilnehmer sind dem Ruf gefolgt, um sich ihren Traum von einer Rennfahrer-Karriere im Team NISSAN zu erfüllen und 2011 im SECRET RACE an den Start zu gehen. Am Anfang stand das Online-Battle. Hier mussten die Anwärter beweisen, dass sie verstehen, was einen echten DRIVER ausmacht. Es wurde kräftig ausgesiebt. Entspannte CRUISER mussten schnell abdrehen und die Piste für echte Adrenalinjunkies freimachen.
Am Ende haben es 10 von 10.157 Kandidaten geschafft und wurden von NISSAN zur zweitägigen RACE ACADEMY 1 eingeladen. Hier mussten sie gemeinsam mit 30 glücklichen WILDCARD-Gewinnern um die Gunst einer hochkarätigen Jury kämpfen. Während eines schweißtreibenden Wochenendes wurden alle 40 DRIVER auf Herz und Nieren geprüft. Am Ende blieben noch 10 Kandidaten, die von der Jury in die nächste Runde gewählt wurden: die RACE ACADEMY 2!
Am 20. September trafen sich die 10 Kandidaten in der RACE ACADEMY 2 wieder. Top-Leistungen, hartes Programm, viel Spaß – aber letztlich mussten 5 gehen.
Jetzt ziehen die TOP 5 mit NISSAN ins Rennfahrertraining. Zwei werden leider noch auf der Strecke bleiben, aber drei gehen 2011 im 370Z fürs Team NISSAN in einem noch geheimen Rennen an den Start.

www.sportscarbattle.com


Fotogalerie